• margitschmidinger

Future boy


Heute war der Tag der Kinder. Bereits am morgen haben wir den kleinen Noah aus Holland kennengelernt, der von unserem Pilgerstab begeistert war. Auf seinem T-Shirt stand „future boy“ und uns wurde bewusst, wie sehr wir für die Kleinen und Schwachen dieser Welt unterwegs sind. Sie brauchen Menschen mit Herz, Hirn und Verstand an ihrer Seite, die für ein gutes Leben einstehen. Menschen die vertrauen, dass wir gehalten und getragen sind von einem Gott der Liebe. Unterwegs haben wir eine Familie mit einem Drilling getroffen und am Abend war der kleine Raphael unser rettender Engel. Wir haben kein Zimmer zum Schlafen gefunden (im Berchtesgadener Land ist alles ausgebucht), da kam die Mama vom kleinen Raphael auf uns zu und meinte, wir können bei ihr im Yoga Raum schlafen. Sooo eine Freude, dann gab es auch noch gekühltes Berchtesgadener Bier, natürlich nur für die erwachsenen Kinder

Recent Posts

See All

Im Garten des Lebens

Wir kennen sie alle, die Erzählung von der Erschaffung der Welt und der Schlange, die die Frau verführt von den Früchten des Baumes der Erkenntnis zu essen. Und seitdem sind wir Frauen schuld an allem

Folge dem Ruf deines Herzens!

Mein Sabbatjahr neigt sich dem Ende zu, mit Anfang September beginne ich meine Projektanstellung im Dekanat Schwanenstadt. "Talita kum - Steh auf und geh! Neue spirituelle Räume finden in denen wir So