• margitschmidinger

Neue Perspektiven finden - Woche 2

Am Beginn seines Wirkens fordert uns Jesus auf: "Kehrt um". Eine radikale Forderung. Im Hebräischen heißt das: "Wende dich um vom falschen Weg" und im Griechischen: "Verändere deine ganze Gesinnung, denke um, denke neu."

Wo stehst du an, wo steckst du fest, was hält dich zurück? Bleib nicht in den alten, ausgetretenen Pfaden stecken, die nicht weiter führen. Denk um, denk neu.

Dann wirst du das Himmelreich auf Erden finden.


Recent Posts

See All

Im Garten des Lebens

Wir kennen sie alle, die Erzählung von der Erschaffung der Welt und der Schlange, die die Frau verführt von den Früchten des Baumes der Erkenntnis zu essen. Und seitdem sind wir Frauen schuld an allem

Folge dem Ruf deines Herzens!

Mein Sabbatjahr neigt sich dem Ende zu, mit Anfang September beginne ich meine Projektanstellung im Dekanat Schwanenstadt. "Talita kum - Steh auf und geh! Neue spirituelle Räume finden in denen wir So